Freshcuber-Podcast, Folge 16

Episode 16 des Freshcuber-Podcasts ist erschienen. Eine Interview-Folge über die WCA World Championship in Australien:

  • Cube-Talk: Willem Klose spricht mit Mike Ditton über seine Erlebnisse auf der WCA World Championship in Melbourne
  • Henri Gerber erzählt ebenfalls, wie er die World Championship erlebt hat
  • Willem Klose berichtet, welche Podiumsplätze von deutschen Teilnehmern erreicht wurden
  • Roland erzählt, wie er den Rubik’s Nations Cup und Teile des 3×3-Finales per Twitch-Stream live miterlebt hat

3 Wochen nach Folge 15, aber gerade noch pünktlich „in der zweiten Juli-Hälfte“, nämlich in der letzten halben Stunde des Monats Juli, gibt es nun die 16. Folge, entweder gleich hier oben als Mp3-Wiedergabe oder Mp3-Download, oder weiter unten als Youtube-Video.

Die kurze bzw. die automatische Episodenliste (mit dem praktischen Abo-Button) gibt es nur im alten Blog freshcuber.de, aber die ausführliche Episodenliste mit allen bisher erschienenen Folgen gibt es hier auf freshcuber.wordpress.com/podcast.

Unter freshcuber.de/feed/mp3 gibt es auch die Möglichkeit, den Freshcuber-Podcast zu abonnieren. Ihr findet alle Folgen des Podcasts auch in der Youtube-Playlist. Oder nutzt einfach die Suchfunktion in Eurer Podcast-App.

Und nun nehmt  Euch doch bitte ca. 25 Minuten Zeit. Viel Spaß mit Episode 16.

Shownotes Episode 16

Vielen Dank an Phillip Lewicki (LaZer0MonKey) für den live auf der World Championship eingesprochenen Gruß. Und danke an Marco für’s Aufnehmen.
Den Gruß hatten wir zwar schon in Episode 15, aber nicht als Intro. Und da es in dieser Folge ausschließlich um die Worlds geht, passt Phillips Gruß hier perfekt.

Wie bereits früher angekündigt, ist vorgesehen, dass die zweite Folge jedes Monats jeweils eine Interview-Folge wird, also ohne Cubing-News, etc. Da das Interview recht kurz ist, wird es ergänzt von Henri, Willem und Roland.

Cube-Talk mit Mike Ditton (1:25)

Henri Gerber und die WCA World Championship (8:55)

Fotos: Facebook-Album WM und Australienreise von Henri Gerber

Willem Klose: Deutsche Podiumsplätze (18:40)

  • Henri Gerber: Feet – 3. Platz
  • Jan Bentlage: Fewest Moves – 3. Platz
  • Sebastian Weyer: 4x4x4 – 2. Platz,
    Sebastian Weyer: 3x3x3 – 3. Platz
  • Philipp Weyer: 3x3x3 – 1. Platz
  • Rubik’s Nations Cup: 1. Platz Deutschland
    (Philipp und Sebastian Weyer, Cornelius Dieckmann)

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner – und insbesondere an Philipp Weyer, dass er die Königsdisziplin der WM gewonnen hat.

Die World Championship als Livestream auf Twitch (20:15)

Das waren die Shownotes zur Episode 16 im Freshcuber-Podcast. Unten könnt Ihr gerne Eure Kommentare hinterlassen, die vielleicht in künftigen Folgen zitiert werden.

Folge 17 des Freshcuber-Podcasts wird hoffentlich in der ersten August-Hälfte 2019 erscheinen, und es wird wieder eine bunte Folge sein. Wenn Ihr den Podcast kostenlos abonniert, werdet Ihr keine Folge verpassen.

Diese Podcast-Folge ist zuerst am 31. Juli 2019 auf freshcuber.de als Episode und als Artikel erschienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s