Fröhliche Weihnachten

Allen Lesern meines Zauberwürfel-Blogs wünsche ich frohe Weihnachten mit diesem festlich dekorierten Tannenbaum. 🙂

Und ein gutes neues Jahr. Mit neuen Zauberwürfeln, neuen Bestzeiten, neuen G-Perms oder was immer Euch gerade beschäftigt bei unserem vielseitigen Hobby. Und natürlich Glück, Gesundheit, Zeit und Reichtum und was man sonst noch so gebrauchen kann.

Vielen Dank an meine Freundin Doro für die künstlerische Dekoration des Fotos, für das ich ihre komplette Zauberwürfel-Sammlung ins weihnachtliche Schachbrettmuster versetzt habe.

Dieser Artikel erschien zuerst am 25. Dezember 2017 auf freshcuber.de.

Vaterschaftstest

Heute geht es mal ein wenig um Familienkunde und Elternschaft. Aber keine Sorge, nur bei Zauberwürfeln. 🙂

Schaut Euch zunächst dieses Bild an. Man könnte doch denken, der Würfel im Vordergrund wäre eine Kombination aus den beiden hinteren Würfeln. Aber ich höre ihn schon rufen: „NEIN, die beiden sind ganz bestimmt nicht meine Eltern!“

Der Würfel im Vordergrund ist ein Helicopter Cube. Rechts dahinter seht Ihr den gewöhnlichen 2x2x2 und links den Skewb. Leider hatte ich für das Foto keinen Skewb aus schwarzem Plastik, aber man kann die äußerliche Ähnlichkeit dennoch gut erkennen: Der Helicopter sieht aus wie eine Kreuzung aus den beiden anderen, weil er sämtliche Schnittlinien der beiden anderen Würfel aufweist. Wenn man ihn in die Hand nimmt, ist man zunächst auch versucht, ihn ebenenweise wie einen 2x2x2 zu verdrehen, oder aber die Ecken drehen zu wollen. Weiterlesen

Crazy 2x3x3, das explosive Puzzle

Zum wiederholten Male ist mir der Crazy 2x3x3 auseinandergefallen. Eigentlich wollte ich nur einem Kollegen zeigen, dass man zwar die Mittelebene senkrecht stellen und dann trotzdem die obere Ebene U2 drehen kann (sic!), dass es aber nicht funktioniert, wenn man eine seitliche Ebene senkrecht stellt (beispielsweise R).

Versucht man es doch, fällt der Cuboid schneller auseinander als man gucken kann. Bitte also nur über geeigneten Flächen ausprobieren. Weiterlesen

Anfängerlösung für den 3x3x2 Cuboid

In meinem alten Rolandroid-Blog hatte ich den 3x3x2 „Zauberquader“ bereits 2012 per Youtube-Video vorgestellt; das angekündigte Lösungsvideo habe ich aber erst 2017 aufgenommen. Es ist das erste, das ich speziell für den damals neuen Blog auf freshcuber.de produziert habe. Und das erste Blog-Video, bei dem die Webcam statt der Digitalkamera zum Einsatz kam (von den unbearbeiteten Twitch-Streams mal abgesehen).

Weiterlesen

Zauberwürfel aus Hongkong (?)

Dieser Artikel erschien in meinem alten Rolandroid-Blog im Juni 2012. Seitdem habe ich meine Sammlung mit vielen internationalen Bestellungen vergrößert. Meist bestelle ich inzwischen aber nicht mehr bei Lightake, sondern bei ZiiCube. Hier ist nun der Rückblick auf die erste Bestellung:

Meine erste Internet-Bestellung in Übersee ist erfolgreich verlaufen. Ich habe bei Lightake ein paar Knobelspiele bestellt, die ich in deutschen Shops nicht gefunden habe. Es gibt dort eine riesige Auswahl an Zauberwürfelkram.

Weiterlesen