Spickzettel zum Zauberwürfel-Workshop (bzw. zur Anfängerlösung)

Update (Juni 2022): Neue Version 5.2 des Spickzettels mit einer kleinen neuen Grafik und natürlich mit der Web-Adresse des neuen Blogs: freshcuber.wordpress.com.

Am 8. April 2017 habe ich zum ersten Mal einen offiziellen Workshop „Zauberwürfel für Anfänger“ gegeben (in der Stadtbibliothek Köln). Inzwischen habe ich mehr als 20 solcher Workshops geleitet.

Es hat sich direkt herausgestellt, dass 3 Stunden schon recht knapp sind (aber wer kann sich schon länger konzentrieren?) und dass daher ein Spickzettel hilfreich wäre, der die nötigen Züge zeigt und den man vielleicht auch 2 Wochen nach dem Workshop versteht, falls man bis dahin den Würfel noch nicht auswendig lösen kann.

Herausgekommen ist ein zweiseitiges Dokument, das Ihr Euch als Pdf hier anschauen anschauen und herunterladen könnt. Die aktuelle Version findet Ihr als Link weiter unten.

Es zeigt die Anfängermethode, so wie ich sie im Moment lehre und hier im Freshcuber-Blog veröffentlicht habe.

Inzwischen gab es in den Jahren 2017, 2018 und 2019 jeweils 4 Workshops in der Stadtbibliothek Köln, sowie noch einige Firmen-Workshops (in Düsseldorf und Mannheim). 2020 und 2021 waren es coronabedingt nur jeweils 1 oder 2 Workshops. Aber auch für 2022 sind wieder 4 Workshops geplant – mal sehen, was Corona zulässt. Wenn Ihr jemand im Großraum Köln kennt, der gerne das Cuben lernen möchte, dürft Ihr ihm/ihr dieses Angebot gerne empfehlen.

Die Termine für die nächsten Workshops (und anschließende offene Treffen zum gemeinsamen Cuben) findet Ihr jeweils ganz oben auf der Startseite von freshcuber.wordpress.com.

Aktuell ist die Spickzettel-Version 5.2 vom Juni 2022, und die findet Ihr hier:

Inzwischen gab es also schon ein paar Updates der Spickzettel, die ich hier mal dokumentiere:

  • 13.8.2017: Die beiden längeren Versionen hatten einen kleinen Fehler, der aufmerksamen Besuchern des dritten Workshops am 12. August aufgefallen ist. Bei Schritt 3.1 stand „Ecke“ statt „Kante“, was beim ‚gelben Kreuz‘ natürlich keinen Sinn macht.
    Vielen Dank an Amelie, die mir diesmal assistiert hat, weil Felix verhindert war.
  • 11.9.2017: Beim letzten Schritt wurde jetzt auf allen 3 Spickzetteln verdeutlicht, dass man von Ecke zu Ecke auch hier nur die Oberseite drehen darf und nicht den ganzen Würfel. Die neuen Versionen heißen jetzt 2.1, 2.2kurz und 2.3ultrakurz.
  • 18.11.2017: Auch der vierte und letzte Workshop für dieses Jahr war ein voller Erfolg. Tristan hat mir assistiert, weil alle bisherigen Helfer und meine speedcubende Lebensabschnittsnichte verhindert waren. Tristan ist glaub ich 11 Jahre alt und hat erst beim zweiten Workshop am 10. Juni das Zauberwürfeln gelernt. Nun, 5 Monate später, assistiert er mir schon wie ein Profi. Vielen Dank an Tristan.
    Im Anschluss daran haben wir in einem Café übrigens ein Cubing-Treffen für bisherige Teilnehmer und andere Interessierte durchgeführt. Das war auch prima.
  • 12.12.2017: Am heutigen Tag wurde dieser Blog auf freshcuber.de offiziell eröffnet (mit Rede des Oberwürfelmeisters und Sektflasche gegen den Bildschirm), 😉 nachdem ich die Anfängerlösung vom alten Rolandroid-Blog überarbeitet und hierhin übertragen habe. Nun habe ich auch die Spickzettel angepasst (Links zu freshcuber.de) und leicht überarbeitet (z.B. „reinziehen“ statt „eindrehen“, damit die Anfänger endlich lernen, mit dem Zeigefinger einzuloggen und die Oberseite dabei in die richtige Richtung zu drehen). 😉
    Diese veralteten Versionen von 2017 heißen 3.1, 3.2kurz und 3.3ultrakurz.
  • 28.02.2020: Nachdem sich bei den DSAG-Workshops in Mannheim die Erklärung mit dem „Patienten-Aufzug“ entwickelt und sehr bewährt hat, habe ich die Anfängerlösung und auch den Spickzettel daran angepasst, also das „Gänseblümchen“ ausgerupft.
    Es gibt jetzt nur noch den doppelseitigen Spickzettel, und er trägt die Versionsnummer 4.0.
  • 03.01.2022: Nach einem weiteren Blog-Umzug – diesmal auf die hoffentlich endgültige Adresse freshcuber.wordpress.com – wurde auch der Spickzettel wieder angepasst und dieser Artikel hierhin übertragen. Dies war Versionsnummer 5.0.
  • 05.04.2022: Zwei kleine Fehler wurden behoben („Kanten“ statt „Center“ im grauen Text unter 1.1, außerdem doppeltes „nun“ unter 2 entfernt). Dies war Versionsnummer 5.1.
  • 19.06.2022: Nach einem netten Hinweis von Elvirus unten in den Kommentaren habe ich den Text dieser Seite leicht angepasst und den kaputten Link entfernt.
    Und dann hab ich noch eine Idee aus dem gestrigen Workshop umgesetzt und die Grafik mit den Doppelpfeilen, die es schon seit dem Blog-Umzug hier in der Anfängerlösung gibt, auch in den Spickzettel reingequetscht. Damit lautet die aktuelle Versionsnummer 5.2.

Übrigens: Anhand des früheren vierseitigen Spickzettels (Version 2.1, also noch aus dem alten Blog) habe ich ein Lösungs-Video auf Twitch gestreamt, das Ihr hier anschauen könnt:

Dieser Artikel erschien am 12. Dezember 2017 auf freshcuber.de. Eine frühere Version gab es schon am 21. April 2017 im Rolandroid-Blog.

10 Gedanken zu “Spickzettel zum Zauberwürfel-Workshop (bzw. zur Anfängerlösung)

  1. Pingback: Kecke Schafe – cubingfreunde.wordpress.com

  2. Pingback: Stadtbücherei Köln: Zauberwürfel-Box 1 | freshcuber.wordpress.com

  3. Pingback: Stadtbücherei Köln: Zauberwürfel-Box 2 | freshcuber.wordpress.com

  4. Pingback: Zauberwürfel für Blinde | freshcuber.wordpress.com

  5. Pingback: Vierte Klasse – erstklassig | freshcuber.wordpress.com

  6. Pingback: NEUES Video: Zauberwürfel für Anfänger | freshcuber.wordpress.com

  7. Pingback: Freshcuber-Podcast, Folge 26 | freshcuber.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s