Cube-Blogging im Jahr 2017

Nach 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 ist nun auch 2017, also der sechste Jahrgang meiner Zauberwürfel-Bloggeritis hierhin unter die neue Adresse freshcuber.wordpress.com umgezogen. 2017 war der letzte Jahrgang, wo ich noch in der Kategorie Plastikknobelkram des Rolandroid-Blogs geschrieben habe. Ab Dezember 2017 erschienen neue Artikel dann direkt auf freshcuber.de. In der folgenden Liste sind dies die letzten 5 Artikel, von denen 2 allerdings schon länger hier zu finden sind.

Weiterlesen

Cube-Blogging im Jahr 2016

Nur 10 Tage hat es gedauert, bis auch der Jahrgang 2016 vollständig hier in den neuen Blog freshcuber.wordpress.com übertragen wurde. Nach 2012, 2013, 2014 und 2015 nun also das fünfte Jahr in Rolands Zauberwürfel-Blog. Das Jahr, in dem ich zum (slowen) SpeedCuber wurde, durch meinen Besuch bei der Hessen Open 2016 und meine erste Teilnahme an einer Competition, der German Nationals 2016.

Wie Ihr seht, gab es 2016 wieder ein paar Artikel mehr als im Vorjahr:

Weiterlesen

Cube-Blogging im Jahr 2015

Den hohen Corona-Infektionszahlen und dem usseligen Wetter sei Dank: Nur 2 Tage hat es diesmal gedauert, die Übertragung des nächsten Jahrgangs fertigzustellen. Was soll man da auch anderes machen? Außerdem waren die Artikel, die für die Lösungs-Seite benötigt wurden, ja schon früher erledigt worden. Und 2015 war für mich persönlich ein sehr turbulentes Jahr; da habe ich spürbar weniger gebloggt. Weiterlesen

Cube-Blogging im Jahr 2013

Zwei Monate nachdem ich den Artikel Cube-Blogging 2012 veröffentlicht habe, ist nun auch das Jahr 2013 komplett hier in den neuen Blog übertragen worden (natürlich überarbeitet und nicht bloß rüberkopiert). Zwischendurch habe ich aber auch schon einmal alle Lösungs-Tutorials für die Seite Zauberwürfel-Lösungen übertragen. Deshalb hat es so lange gedauert, obwohl ich ziemlich viel daran weiterarbeite. Hier also die Artikel aus meinem zweiten Jahr als Zauberwürfel-Blogger, vor 9 Jahren: Weiterlesen

Herzlich willkommen

Hallo und herzlich willkommen hier im neuen Blog freshcuber.wordpress.com, der Zauberwürfel-Seite von Roland Frisch, der sich dank seines Nachnamens auch mit über 50 Lebensjahren (und gut 40 Jahren Zauberwürfel-Erfahrung) noch „FreshCuber“ nennen darf. 🙂

Hier gibt es jede Menge Artikel rund um den 3×3-Zauberwürfel und ähnliche Drehpuzzle bzw. 3D-Logikspiele. Für Sammler und Tüftler, aber auch für (angehende) Speedcuber. Und im Freshcuber-Podcast kann man Unterhaltsames und Informatives zum Thema Zauberwürfel und Speedcubing hören.

Wie Ihr seht, gibt es eine Seite (und eine Kategorie) für Zauberwürfel-Lösungen und außerdem verschiedene weitere Kategorien, die die Orientierung erleichtern sollen. Damit Ihr keinen neuen Artikel verpasst, nutzt doch ganz einfach die Mail-Benachrichtigungen, die Ihr unten am Fuß der Website findet. Dann bekommt Ihr jedes Mal eine eMail, wenn ein neuer Artikel erscheint. Gerne könnt Ihr mir auch auf ◽Facebook, ◽Twitter oder ◽Instagram folgen.

Wer also eine verständliche und moderne Anfängerlösung für den Zauberwürfel sucht, wer Speedcubing mit CFOP lernen möchte, oder wer wissen möchte, was Teufelstonne, Pyraminx und Mixup Skewb für seltsame Teile sind, wird all dies hier finden. Viel Spaß hier auf freshcuber.wordpress.com.

PS: Wer noch mehr über Zauberwürfel und Speedcubing lesen möchte, kann ja gerne mal in unseren Gemeinschafts-Blog hineinschauen: 🔹cubingfreunde.wordpress.com.

Cube-Blogging im Jahr 2012

Nun sind alle Artikel, die ursprünglich im Jahr 2012 im Rolandroid-Blog erschienen sind, in einer mehr oder weniger stark überarbeiteten Fassung hier in den Blog übertragen worden. Schaut also selbst, so sah mein erstes Jahr als Zauberwürfel-Blogger aus. Fast 10 Jahre ist es nun her, als ich mit diesen Artikeln begonnen habe:

Weiterlesen

Auferstanden am dritten Tag

Ein gut 2 Jahre alter Artikel aus dem alten Blog, der nun in den neuen Blog freshcuber.wordpress.com übertragen wird (siehe auch „Der neue Cubing-Blog von Roland“).
Das Problem „unter der Motorhaube“ von freshcuber.de konnte zwar behoben werden, aber es ist ein gutes Beispiel dafür, warum ich zu der Einsicht gelangt bin, dass ein professionell administrierter Blog einige Vorteile bietet. Quasi der erste Hinweis auf die später realisierte Idee des Umzugs auf freshcuber.wordpress.com:

Hallo liebe Freunde des Blogs und Podcasts,

als ich am Donnerstag, 14. Mai 2020 die neueste Episode des Freshcuber-Podcasts (Folge 29) veröffentlichen wollte, habe ich zuvor „eben noch schnell“ das in WordPress empfohlene Update von 3 oder 4 Plugins durchgeführt. Auch das Podlove Plugin war dabei, das die Podcast-Episoden verwaltet.

Leider hat sich das Update komplett aufgehangen. Seitdem ging Podlove nicht mehr, und damit war auch die neue Episode nur über Youtube aufrufbar (hier bzw. ganz unten unter diesem Text). Ohne Shownotes (die sind ja noch nicht geschrieben), aber auch die Shownotes der älteren Episoden waren nicht mehr aufrufbar. 🙁

Nun hat es mich 3 Tage Wut, Schweiß und Frust gekostet, um den Blog wenigstens wieder soweit erreichbar zu bekommen, dass man auch an die älteren Podcasts und die Shownotes gelangt. Das letzte offiziell von mir durchgeführte Backup war knapp VOR Episode 28, also musste ich lernen, wie man auf eines der automatisch vom Provider angelegten Backups zurückgreift. Komplizierter ist da schon das separat erforderliche Neu-Einspielen einer älteren Kopie der SQL-Datenbank für WordPress. Für einige Stunden, in denen das Backup zurückgespielt wurde, ging vorhin gar nichts.

Weiterlesen

FreshCuber wird sozial

Ein Artikel über den Blog-Umzug 1 (vom Rolandroid-Blog nach freshcuber.de). Mit einer kleinen Ergänzung ca. 4 Jahre später zum Blog-Umzug 2 (von freshcuber.de nach freshcuber.wordpress.com, der aktuellen Blog-Adresse). Und außerdem ein schickes Moosfoto:

Liebe Gemeinde 😉

Inzwischen sind doch schon viele Inhalte von dem alten Blog nach FreshCuber.de umgezogen, und einige neue Artikel hat es auch schon gegeben. Zeit also, sich auch mal um die grundsätzliche Funktionalität der Seite zu kümmern und ein paar längst überfällige Extras einzubauen.

Zunächst der Bereich Social Media, denn dieser Blog wird nun „sozial“. Zwar ohne Essensausgabe oder kostenlose Cubes für Bedürftige 😉 aber damit Ihr meine Artikel schön auf Facebook oder Twitter teilen könnt, gibt es nun unter jedem Artikel die entsprechenden Buttons. Ich würde mich über einige Likes und neue Follower etc. sehr freuen.

Wer sicher gehen möchte, keine neuen Artikel zu verpassen, findet in der Leiste rechts nun auch ein E-Mail-Anmeldefeld. Wer sich dort einträgt (und die Mailadresse dann bestätigt), der wird bei jedem Update automatisch informiert – ganz einfach und ohne Schnickschnack, mit Überschrift des Artikels und dem Link. Von Zeit zu Zeit gibt es vielleicht auch mal einen Newsletter an diese Mailingliste, schaumermal. Ich freue mich jedenfalls über zahlreiche Abonnenten.

Weiterlesen

Herzlich willkommen (auf freshcuber.de)

Dies ist die erste Version meines Begrüßungs-Artikels auf der Startseite von freshcuber.de, wie sie am 9. Dezember 2017 veröffentlicht wurde. Ich lasse es mal aus „historischen Gründen“ in der ersten Version online. Den aktuellen Nachfolger dieses Artikels findet man fest angepinnt auf der Startseite von freshcuber.wordpress.com.

Hallo und herzlich willkommen hier auf der neuen Zauberwürfel-Seite von Roland Frisch, dem FreshCuber.
Hier gibt es jede Menge Artikel rund um den Zauberwürfel und ähnliche Drehpuzzle bzw. 3D-Logikspiele. Viele der Inhalte stammen von meinem bisherigen Blog Rolandroids Allerlei, aber künftig werden nicht nur alte Artikel übertragen, sondern neue Artikel zum Thema Zauberwürfel und Speedcubing erscheinen direkt hier.
Wer also eine verständliche und moderne Anfängerlösung für den Zauberwürfel sucht, oder wer wissen möchte, was Teufelstonne, Pyraminx und Skewb für seltsame Teile sind, wird all dies künftig hier finden. Selbst eine Sammlung von hübschen 24 Zauberwürfel-Mustern gibt es.

Wie Ihr seht, gibt es eine Seite (und eine Kategorie) für Zauberwürfel-Lösungen und außerdem verschiedene weitere Kategorien, die die Orientierung erleichtern sollen. So wird es in der Kategorie Cubing-Software Apps und Websites zum Thema geben, während es in der Cubing-Bastelstunde Reparaturen und kleine Umbauten gibt, also alles, was Veränderungen der Hardware umfasst. Lasst Euch überraschen…

Weiterlesen